admin-283/ Oktober 4, 2015/ Beautiful, Pioneers, The Alternative Cool/ 0Kommentare

Die Präsentation des neuen Tesla Model X schlägt hohe Wellen. Die Presse schreibt, dass Tesla-CEO Elon Musk die VW-Affäre jetzt zu mehr Absatz helfen könnte. Das hat Tesla gar nicht nötig, denn die kalifornischen Autobauer sind mit dem Model X wieder eine Nasenlänge voraus.

Spezielle Form, neue Designsprache – einfach Tesla.

Spezielle Form, neue Designsprache – einfach Tesla.

Elon Musk kann schön cool bleiben. Das hat auch die Präsentation seines neuen Model X gezeigt – in bester Steve Jobs Manier mit Jubel-Rufen aus dem Publikum et all. Besonders beim Öffnen der Falcon Wing Türen. Aber jetzt mal zum Auto: Wieder mal ein gelungener Wurf zwischen SUV und Familien GT, natürlich 7-Plätzer. Natürlich genial.

Wer mehr wissen will, zur Reichweite, Preise, Ausstattung kann sich hier schlau machen: Tesla. Wir denken, dass der X wieder ein Wurf ist, auch wenn gewisse Auto-Experten zunächst Skepsis verbreiten. Mehr folgt dann, wenn wir den Wagen live unter die Lupe nehmen. Ach ja, der X verfügt auch über einen Doors-Day Schalter, ein Spezialschalter für ein «Weltuntergangsszenario» mit entsprechender Luftentgiftung. Ist alles machbar bei Tesla. Elon Musk dazu: „Wir wollen auch Leader in einem Apokalypseszenario sein.“

 

Autor: Thieu

Share this Post

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sie sollten das verwenden HTML Schlagworte und Attribute: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>
*
*